DIY Tutorial Strohhut pimpen

DIY Tutorial Strohhut pimpen

Das Tutorial „Strohhut und Flipflops pimpen“

Hallo und einen sonnigen Tag für dich!

Diese hübsche Bommelborte hat es uns angetan. In diesem Sommer liegen Pompons voll im Trend. Mit Bommelborte kannst du so viele Dinge verschönern. Das geht schnell und einfach. Außerdem bekommt man dabei richtig Lust auf Urlaub.

Wir haben heute eine einfache Anleitung für dich, wie du aus einem langweiligen Hut einen schicken Sonnenschutz machen kannst. Dafür brauchst du eine schöne Bommelborte, ein gestreiftes weiches Gurtband und einen Hut aus dem ein tolles Einzelstück werden soll, das sonst niemand hat! Du findest bei uns im Shop einige stylische Bommelborten mit großen bunten Pompons. Auch das geschmeidige Blockstreifen-Gurtband findest du in vielen Farben.

Du brauchst:

Eine Bommelborte 1 x dem Umfang deines Hutes, ca. 60 cm, ein Gurtband 1 x dem Umfang deines Hutes, ca. 60 cm und eine Nähmaschiene.

So einfach geht’s:

  1. Lege das Gurtband Bommelborte um deinen Hut und schneide das Band mit 2 cm Nahzugabe zu.
  2. Lege das Bommelband auf eine Seite des Gurtbandes und steppe es mit Zickzackstich zusammen. Schneides danach das Bommelband ab.
  3. Versäuber die Enden des Gurtbandes mit Zickzackstich, schließe das Gurtband zum Kreis, lege die Enden rechts auf rechts und nähe es mit 1 cm Nahtzugabe zusammen.

Du kannst dir natürlich auch verschiedene Zierbänder für deinen Hut nähen. Zu jedem Outfit passend.

Wie wäre es noch mir den passenden Flipflops?

Wir haben diese schöne Bommelborte mit Flechtmuster im Shop. Die Borte kannst du einfach an den Riemchen der Flipflops annähen. Dabei den Faden jeweils um das Riemchen führen.